Inhaltsspalte

Festnahme nach Diebstahl aus einem Auto

Polizeimeldung vom 18.02.2021
Pankow

Nr. 0386
In der vergangenen Nacht nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 14 einen mutmaßlichen Autoeinbrecher in Pankow fest. Gegen 1.30 Uhr alarmierte eine 23-jährige Zeugin die Polizei in die Vinetastraße Ecke Neumannstraße, nachdem sie den später Festgenommenen beim Einbruch in einen Jeep beobachtet hatte. Der Tatverdächtige soll zuvor mit einer Taschenlampe in das geparkte Auto geleuchtet und anschließend die Seitenscheibe des Geländewagens eingeschlagen haben. Anschließend flüchtete der Mann und wurde durch alarmierte Zivilpolizisten in Tatortnähe festgenommen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Einsatzkräfte eine Taschenlampe, einen Nothammer und mutmaßliches Diebesgut aus dem beschädigten Auto. Der 40-jährige Festgenommene wurde in einen Polizeigewahrsam gebracht und nach erkennungsdienstlicher Behandlung wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei der Direktion 1 (Nord).