Inhaltsspalte

Explosion in der Nacht

Polizeimeldung vom 20.01.2021
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0146
Bei einer Explosion eines derzeit noch unbekannten Sprengkörpers in Schöneberg wurde in der vergangenen Nacht ein Mann verletzt und es entstand erheblicher Sachschaden. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Aussagen von Zeugen, kam es gegen 1 Uhr zu der Explosion in der Fritz-Reuter-Straße in Höhe eines mobilen Verkehrsschildes. Durch umherfliegende Teile des Verkehrsschildes wurde ein 60-Jähriger leicht am Bein verletzt. Die Druckwelle und umherfliegende Teile führten zudem dazu, dass mehrere Fensterscheiben eines Wohnhauses und diverse parkende Fahrzeuge beschädigt wurden. Die Bewohnerinnen und Bewohner der umliegenden Häuser blieben unverletzt. Die Ermittlungen dauern an und werden von der für Sprengstoffdelikte zuständigen Dienststelle beim Landeskriminalamt geführt.