Inhaltsspalte

Festnahmen nach Aufbruch von Postschließfächern

Polizeimeldung vom 19.01.2021
Pankow

Nr. 0140
Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht zwei Jugendliche in Weißensee fest. Ein Zeuge beobachtete zuvor gegen 22.25 Uhr, wie zwei Personen in einem Vorraum einer Postfiliale in der Charlottenburger Straße Postschließfächer aufbrachen. Daraufhin alarmierte er die Polizei. Die Einsatzkräfte trafen dort zwei 16-Jährige auf frischer Tat an und nahmen sie fest. Mehrere Postsendungen wurden bereits aus den Fächern genommen und waren teilweise auch geöffnet. Einer der beiden Tatverdächtigen hatte zudem ein Butterfly-Messer dabei, welches beschlagnahmt wurde. Die beiden Festgenommenen kamen für weitere polizeiliche Maßnahmen in ein Gewahrsam und dann anschließend wieder auf freien Fuß. Die Kriminalpolizei der Direktion 1 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.