Inhaltsspalte

Hakenkreuze geschmiert

Polizeimeldung vom 19.01.2021
Lichtenberg

Nr. 0134
Zivilpolizisten der Direktion 3 nahmen in der vergangenen Nacht einen Mann in Lichtenberg fest, der an mehrere Schaufensterscheiben Hakenkreuze geschmiert hatte. Die Beamten bemerkten den Verdächtigen gegen 23 Uhr an einem Einkaufszentrum in der Frankfurter Allee. Bei der Überprüfung des 62-Jährigen fanden die Einsatzkräfte zwei Permanentstifte sowie an Glasscheiben von Geschäften insgesamt fünf Hakenkreuze. Nach der Feststellung seiner Personalien konnte der Mann seinen Weg fortsetzen. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten. Die Ermittlungen hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernommen.