Inhaltsspalte

Überfall auf Apotheke

Polizeimeldung vom 08.01.2021
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0063
Ein Unbekannter überfiel gestern Nachmittag in Kreuzberg eine Apotheke. Nach bisherigen Ermittlungen betrat gegen 18 Uhr ein Mann eine Apotheke in der Manteuffelstraße, sprang über den Verkaufstresen, griff einer 57-jährigen Verkäuferin in das Genick und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Anschließend entnahm der Mann Bargeld aus der Kasse und flüchtete. Die 57-Jährige blieb unverletzt. Ob ein durch alarmierte Polizeieinsatzkräfte in Tatortnähe festgenommener 24-Jähriger für den Raub verantwortlich ist, ist nun Bestandteil der kriminalpolizeilichen Ermittlungen des Fachkommissariates der Polizeidirektion 5. Darüber hinaus leiteten die Einsatzkräfte gegen den 24-Jährigen ein Strafermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein, da der Verdächtige mehrere Verkaufseinheiten mit Drogen bei sich geführt hatte.