Inhaltsspalte

Erneut Fenster einer Wohnung beschädigt

Polizeimeldung vom 07.01.2021
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0059
Erneut beschädigte gestern Nachmittag eine unbekannte Person in Schöneberg ein Fenster einer Wohnung. Kurz vor 17 Uhr bemerkte eine Zeugin ein Geräusch in einem Raum der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus an der Passauer Straße und sah, dass die Verglasung eines Fensters von einem Stein durchschlagen worden war. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen des Polizeilichen Staatsschutzes beim Landeskriminalamt Berlin, welche auch Zusammenhänge zwischen beiden Ereignissen prüfen, dauern an.

Erstmeldung Nr. 2892 vom 22. Dezember 2020: Fenster mit Stein eingeworfen
Eine unbekannte Person hat in der Nacht zu gestern ein Fenster einer Wohnung in Schöneberg mit einem Stein eingeworfen. Eine Zeugin hatte gegen 0.30 Uhr einen lauten Knall in der Passauer Straße gehört. Später wurde festgestellt, dass ein Fenster einer der jüdischen Gemeinde zugehörigen Wohnung eingeworfen worden war. Verletzt wurde niemand. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.