Auseinandersetzung zwischen Brüderpaaren – Zwei Verletzte

Polizeimeldung vom 28.11.2020
Mitte

Nr. 2714
Gestern Abend wurden in Gesundbrunnen zwei Männer bei einer Auseinandersetzung verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es gegen 19.30 Uhr in der Badstraße aus bislang ungeklärten Gründen zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen zwei Brüderpaaren gekommen sein. Im weiteren Verlauf soll ein 27-Jähriger nach einem Sturz eine Verletzung am Bein erlitten und ein 23 Jahre alter Mann mit einem Messer am Rücken verletzt worden sein. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 27-Jährigen zunächst für eine erkennungsdienstliche Behandlung in ein Polizeigewahrsam. Anschließend brachten Rettungskräfte ihn und den 23-jährigen Verletzten in ein Krankenhaus, welches Beide nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnten. Der 26 Jahre alte Bruder des 23-Jährigen konnte seinen Weg nach Feststellung seiner Personalien fortsetzen. Der 21-jährige Bruder des verletzten 27-Jährigen flüchtete und war bei Eintreffen der Polizeieinsatzkräfte nicht mehr am Ort. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen, insbesondere zu der Frage, wer den 23-Jährigen mit dem Messer verletzt hat, führt die Kriminalpolizei der Direktion 1.