Inhaltsspalte

Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 26.11.2020
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2698
In Schöneberg erlitt in der vergangenen Nacht eine Fußgängerin schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall. Die 26-Jährige lief ersten Erkenntnissen zufolge gegen 22.20 Uhr auf dem linken Gehweg den Ballonfahrerweg in Richtung Friedrich-Haak-Brücke. Als sie sich zum Überqueren der Straße auf der zweiten Fußgängerfurt des Sachsendammes befand, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines 55-jährigen Fahrers, der aus dem Ballonfahrerweg kommend links in den Sachsendamm einbiegen wollte. Die Fußgängerin wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Sie erlitt schwere Rumpfverletzungen, die zu einer stationären Aufnahme in einer Klinik führten. Die Ermittlungen, insbesondere zum genauen Unfallhergang, wird das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 übernehmen.