Inhaltsspalte

Nach Verkehrsunfall - Fußgänger im Krankenhaus verstorben

Polizeimeldung vom 04.01.2021
Lichtenberg

Nr. 0027
Der Fußgänger, der am 25. November 2020 bei einem Verkehrsunfall in Neu-Hohenschönhausen von einem Lkw erfasst wurde, verstarb in der Nacht zum 23. Dezember 2020. Der 97- Jährige ist der 50. Verkehrstote im Jahr 2020.

Erstmeldung Nr. 2688 vom 25. November 2020: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt
In Neu-Hohenschönhausen erlitt gestern Mittag ein Senior schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall. Der 97-Jährige war gegen 13 Uhr zu Fuß auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Ernst-Barlach-Straße unterwegs. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem Lkw, der von einem 53-jährigen Mann rückwärtsgefahren wurde. Der Fußgänger stürzte zu Boden und erlitt schwere Rumpfverletzungen mit denen er in einem Krankenhaus stationär aufgenommen wurde. Die Ermittlungen dauern an.