Verstorben nach Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 21.11.2020
Lichtenberg

Nr. 2653
Ein gestern Vormittag bei einem Verkehrsunfall in Lichtenberg schwer verletzter Radfahrer verstarb in der vergangenen Nacht im Krankenhaus. Der 83-Jährige war gegen 10 Uhr mit dem Rad auf der Siegfriedstraße in Richtung Rüdigerstraße unterwegs. Ersten Erkenntnissen zufolge soll er auf gerader Strecke nach links abgebogen sein. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Lkw, der von einem 52-Jährigen gesteuert wurde. Der Radfahrer stützte durch den Zusammenstoß auf die Straße und verletzte sich schwer am Kopf. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde und in der Nacht verstarb. Die Ermittlungen dauern an.