Inhaltsspalte

Sachbeschädigungen an Granitschale im Lustgarten

Polizeimeldung vom 24.10.2020
Mitte

Nr. 2455
Jugendliche und junge Erwachsene haben in der vergangenen Nacht die Granitschale im Lustgarten in Mitte mit Farbe beschädigt. Ein Zeuge hatte gegen 23.30 Uhr die Polizei verständigt, nachdem er bemerkt hatte, wie aus einer Gruppe von rund 10-15 Personen heraus mit Farbe gegen die Schale gesprüht wurde. Wenig später eintreffende Polizeikräfte nahmen daraufhin zwei 17- und 21- Jährige auf frischer Tat vorläufig fest, ihre Personalien wurden aufgenommen und Strafermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet. Der 21-Jährige konnte seinen Weg im Anschluss fortsetzen, der 17-Jährige wurde seinen Eltern übergeben. Als Sicherheitsmitarbeiter der staatlichen Museen gegen 1.30 Uhr die Schmierereien fotografieren wollten, stellten sie noch weitere Graffitis fest. Die Schriftzüge haben keinerlei politische Botschaft. Zusammenhänge zu Sachbeschädigungen an Kunstwerken in den Museen sind derzeit nicht erkennbar. Die Ermittlungen dauern an.