Inhaltsspalte

Einbruch in Einfamilienhaus und Autodiebstahl

Polizeimeldung vom 24.02.2021
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0429
Mit der Veröffentlichung des Bildes eines Tatverdächtigen sowie der Beschreibung seines Komplizen suchte die Polizei Berlin nach zwei Männern. Die beiden stehen im Verdacht, am 17. Oktober 2020 in ein Einfamilienhaus eingebrochen zu sein. Unter dem Diebesgut befand sich auch ein Schlüssel zu einem Auto, welches die Diebe ebenfalls entwendeten. Nach den bisherigen Ermittlungen kam es am 17. Oktober 2020 in Schmargendorf zwischen 10.50 Uhr und 12.00 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Heydenstraße. Demnach sollen an diesem Samstag zwei unbekannte Männer neben Bargeld und Schmuck unter anderem auch einen Audi mittels aufgefundenem Originalschlüssels entwendet haben. Kurz nach der Tat verursachten die Tatverdächtigen in der Bamberger Straße einen Verkehrsunfall mit Sachschaden, bei dem sie durch Zeugen gesehen wurden. Der entwendete Pkw konnte am 18. Oktober 2020, gegen 22.30 Uhr, mit entwendeten Kfz-Kennzeichen nach einem Kraftfahrzeugrennen, welches in einem Verkehrsunfall mündete, in der Thorwaldsenstraße Ecke Friedrichsruher Straße wiederaufgefunden werden. Die Insassen flüchteten unerkannt.

Erstmeldung Nr. 2417 vom 19.10.2020: Mit gestohlenem Fahrzeug geflüchtet
Ein bisher unbekannter Mann flüchtete in der vergangenen Nacht in Steglitz vor der Polizei und verursachte einen Verkehrsunfall. Gegen 22.30 Uhr fiel Kräften des Polizeiabschnitts 45 auf dem Steglitzer Damm ein PKW auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Halskestraße unterwegs war. Die Polizeikräfte fuhren dem Wagen daraufhin unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten hinterher und versuchten ihn zu stoppen. Der Fahrer missachtete jedoch alle Anhaltezeichen und flüchtete unter Missachtung mehrerer roter Ampeln, bis er schließlich im Einmündungsbereich Friedrichsruher Straße / Thorwaldsenstraße die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und gegen einen Absperrpfosten prallte. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß. Eine Absuche nach ihm verlief negativ. Ermittlungen ergaben, dass sowohl das Fahrzeug, als auch die daran angebrachten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Die Ermittlungen dauern an.