Mann mit Schussverletzung im Krankenhaus - Hinweisportal eingerichtet

Am 26. Mai 2024, gegen 13.10 Uhr, erlitt ein Mann in Gropiusstadt auf einem Gehweg in der Lipschitzallee eine Schussverletzung. Die 8. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die weiteren, noch andauernden Ermittlungen zu dem versuchten Tötungsdelikt übernommen und hat hierzu ein Hinweisportal eingerichtet.

Verletzte Radfahrerin nach Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 21.04.2024

Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0819
Gestern Abend kam es in Kreuzberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen befuhr ein 36-Jähriger in einem Pkw gegen 19.20 Uhr die Zossener Straße auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Blücherstraße. Auf Höhe der Einmündung zur Johanniterstraße fuhr eine 64-jährige Radfahrerin vom rechten Gehweg aus durch verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge hindurch auf die Fahrbahn der Zossener Straße. Kurz darauf wurde sie durch den Wagen des 36-Jährigen angefahren und stürzte zu Boden. Die Radfahrerin erlitt durch die Kollision erhebliche Verletzungen und wurde von alarmierten Rettungskräften für eine stationäre Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Sein Fahrzeug war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Das Fahrrad der verunfallten Radfahrerin wurde ebenfalls deutlich beschädigt. Die weiteren Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall hat das zuständige Fachkommissariat der Polizeidirektion 5 (City) übernommen.