Mann mit Schussverletzung im Krankenhaus - Hinweisportal eingerichtet

Am 26. Mai 2024, gegen 13.10 Uhr, erlitt ein Mann in Gropiusstadt auf einem Gehweg in der Lipschitzallee eine Schussverletzung. Die 8. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die weiteren, noch andauernden Ermittlungen zu dem versuchten Tötungsdelikt übernommen und hat hierzu ein Hinweisportal eingerichtet.

Kiosk überfallen, Verkäuferin verletzt

Polizeimeldung vom 16.04.2024

Pankow

Nr. 0783
Gestern Abend überfiel ein Unbekannter einen Kiosk in Weißensee. Nach derzeitigem Kenntnisstand betrat der Mann um kurz vor 20 Uhr das Geschäft in der Langhansstraße und bedrohte die 59-Jährige Verkäuferin mit einem Messer. Es entwickelte sich eine Auseinandersetzung, wobei der Unbekannte erfolglos versuchte, eine Kasse zu entwenden. Die Frau biss dem Mann mehrfach in den Unterarm, sie selbst erlitt Verletzungen am Kopf. Anschließend flüchtete der Maskierte zu Fuß aus dem Geschäft. Zeugen nahmen noch die Verfolgung auf, der Mann konnte aber schließlich entkommen. Die 59-Jährige kam zur Behandlung ihrer Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei der Direktion 1 übernommen.