Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mehrere Autos in Brand

Polizeimeldung vom 24.01.2023

Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0119
In der vergangenen Nacht wurden Einsatzkräfte wegen zweier Brandstiftungen an Autos nach Charlottenburg alarmiert. Gegen 3.15 Uhr brannte zunächst der Motorraum eines Pkw in der Niebuhrstraße vollständig aus. Ein danebenstehender Multivan wurde ebenfalls beschädigt. Die Niebuhrstraße war während der Löscharbeiten zwischen 3.20 Uhr und 4.50 Uhr voll gesperrt.

Gegen 3.30 Uhr wurde ein weiterer Brand gemeldet, diesmal in der Bleibtreustraße. Dort brannte eine graue Kombilimousine vollständig aus. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Fahrzeuge konnte verhindert werden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat zu beiden Fällen die Ermittlungen übernommen, ein möglicher Zusammenhang wird geprüft.