Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Nach Zeugenhinweisen wiedererkannt - Festnahme

Polizeimeldung vom 23.01.2023

Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0115
Zeugen erkannten den Gesuchten am Freitagnachmittag, den 20. Januar 2023 in Schöneberg wieder und alarmierten die Polizei. Dazu eingesetzte Polizistinnen und Polizisten suchten daraufhin die Umgebung ab, entdeckten den 28-Jährigen in einem Lokal an der Dominicusstraße und nahmen ihn fest. Anschließend brachten sie ihn in einen Polizeigewahrsam, wo er dem Fachkommissariat der Polizeidirektion 4 (Süd) überstellt wurde.

Erstmeldung Nr. 0099 vom 19. Januar 2023: Raub in Wettbüro – Tatverdächtiger mit Bildern gesucht
Mit der Veröffentlichung von Fotos aus einer Überwachungskamera bittet die Kriminalpolizei der Direktion 4 (Süd) um Mithilfe bei der Suche nach einem tatverdächtigen Räuber. Am Donnerstag, den 27. Oktober 2022, betrat der Abgebildete gegen 11.40 Uhr die Filiale eines Wettbüros in der Hauptstraße in Schöneberg, bedrohte den 31-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Geld. Nachdem der Mitarbeiter, der unverletzt blieb, das Geld herausgegeben hatte, verließ der Tatverdächtige mit der Beute das Geschäft und soll in Richtung Dominicusstraße geflüchtet sein.