Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Leichenfund nach Brand - Zeugen gesucht

Polizeimeldung vom 19.01.2023

Friedrichshain-Kreuzberg

Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin
Nr. 0098
Am Dienstag, den 3. Januar 2023, kam es zwischen 1.05 und 1.15 Uhr in Kreuzberg auf dem Uferstreifen des Tempelhofer Ufers in Höhe der Hausnummer 6 a zum Brand der Schlafstelle eines dort seit längerer Zeit aufhältigen 48-jährigen Obdachlosen. Bei der Löschung des Brandes wurde direkt neben der Schlafstätte der Leichnam des 48-jährigen aufgefunden. Die weiteren Ermittlungen zu dem Brand und zur Todesursache wurden von der 8. Mordkommission des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin übernommen.

Die Ermittlerinnen und Ermittler fragen:
  • Wer hat am Dienstag, den 3. Januar 2023 die Entstehung bzw. den Verlauf des Brandes beobachtet?
  • Wer hat an diesem Tag zwischen 1 und 1.15 Uhr im Bereich des Tempelhofer Ufers Personen wahrgenommen, die sich an der Brandstelle oder in der Nähe aufgehalten haben?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben und hatte noch keinen Kontakt zur 8. Mordkommission?

Hinweise nimmt die 8. Mordkommission in der Keithstraße 30 in 10787 Berlin-Tiergarten unter der Rufnummer (030) 4664 – 911888 oder per E-Mail an LKA118@polizei.berlin.de, aber auch jede andere Polizeidienststelle, entgegen.

Meldung Nr. 0034 vom 05. Januar 2023: Toter bei Zeltbrand gefunden – Mann identifiziert
Im Rahmen der Ermittlungen konnte der am vergangenen Dienstag am Tempelhofer Ufer Verstorbene nunmehr identifiziert werden. Bei dem Mann handelte es sich um einen 48-Jährigen ohne festen Wohnsitz, der gemäß derzeitigem Ermittlungsstand ohne Fremdeinwirkung verstorben sein soll. Vor diesem Hintergrund wurden die Ermittlungen von der Mordkommission an das zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übergeben.

Erstmeldung Nr. 0022 vom 3. Januar 2023: Toter bei Zeltbrand gefunden
Bei Löscharbeiten zu einem Brand einer Zeltbehausung fanden Brandbekämpfer der Feuerwehr in der vergangenen Nacht in Kreuzberg den toten Körper eines Mannes. Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkte eine Besatzung eines Funkstreifenwagens des zuständigen Polizeiabschnittes einen Brand am Tempelhofer Ufer, alarmierte die Feuerwehr und begann sofort mit eigenen Löscharbeiten. Die eingetroffenen Brandbekämpfer der Feuerwehr führten diese fort und entdeckten dabei den Körper eines toten Mannes, dessen Identität bislang noch ungeklärt ist. Die Ermittlungen zur Todesursache und den Umständen des Brandes führt eine Mordkommission in engem Austausch mit den Brandkommissariaten.