Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Fußgänger erfasst und schwer verletzt

Polizeimeldung vom 05.12.2022

Reinickendorf

Nr. 2323
Bei einem Verkehrsunfall, der sich bereits am vergangenen Samstagabend in Reinickendorf ereignet hatte, wurde ein 77-Jähriger schwer verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen soll der Senior gegen 20.30 Uhr die Fahrbahn der Quäkerstraße an der Einmündung Zobeltitzstraße überquert haben, als eine aus der Zobeltitzstraße nach links in die Quäkerstraße abbiegende 27-jährige Autofahrerin ihn mit ihrem Wagen erfasste. In Folge des Zusammenstoßes stürzte der Senior auf die Fahrbahn und erlitt dabei Verletzungen an einem Bein. Zum Unfallort alarmierte Rettungskräfte brachten den 77-jährigen Mann in ein Krankenhaus, in dem er stationär verbleibt. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Die weiteren Ermittlungen hat ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) übernommen.