Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Tankstellenüberfall mit Schusswaffen

Polizeimeldung vom 05.12.2022

Pankow

Nr. 2322
Gestern Abend überfiel ein Duo eine Tankstelle in Niederschönhausen. Gemäß derzeitigem Kenntnisstand betraten die beiden Maskierten den Verkaufsraum der Tankstelle in der Wackenbergstraße gegen 21.45 Uhr und bedrohten die 26-jährige Angestellte mit Schusswaffen. Sie forderten Geld, einer des Duos kletterte anschließend über den Tresen und bediente sich selbst aus der Kasse. Anschließend wurde die Frau in die hinteren Räumlichkeiten der Tankstelle gebracht, wo sich ein weiterer, 48-jähriger Angestellter aufhielt. Auch dieser wurde von den Maskierten bedroht und erhielt einen Schlag ins Gesicht, wodurch er leichte Verletzungen erlitt. Dann nahmen sie noch sein Handy sowie Geld aus der Handtasche der 26-Jährigen an sich und flüchteten durch die hintere Tür in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei der Direktion 1 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.