Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ohne Führerschein unterwegs und Unfall verursacht

Polizeimeldung vom 26.11.2022

Neukölln

Nr. 2264
In Britz verursachte in der vergangenen Nacht ein junger Mann einen Unfall, bei dem das von ihm genutzte Fahrzeug Feuer fing.
Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr der 23-Jährige, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, gegen 22 Uhr mit einem Mercedes von der Gielower Straße in die Fritz-Reuter-Allee und missachtete hierbei die Vorfahrt eines 49-jährigen Autofahrers, der in der Fritz-Reuter-Allee in Richtung Britz-Süd unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, es entstand Sachschaden. Durch den Unfall geriet der von dem 23-Jährigen gesteuerte Wagen im Bereich des Motorraums in Brand. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der 23-Jährige gab an, das Fahrzeug ohne Einverständnis seines Vaters genutzt zu haben, der sich derzeit im Urlaub befinden soll.