Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація длябіженців з України і для волонтерів:
berlin.de/ukraine

Zeugen von Kriegsverbrechen gesucht / розшукуються свідки військових злочинів

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Schuss abgegeben – Festnahme

Polizeimeldung vom 09.08.2022

Mitte

Nr. 1598
Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Abend in Moabit einen Mann fest, der im Verdacht steht, mit einer Waffe geschossen zu haben. Gegen 19 Uhr rief ein Passant die Polizei in die Beusselstraße, nachdem er zunächst einen lauten Knall und anschließend eine aufschlagende Patronenhülse auf dem Gehweg wahrnahm. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten schließlich die Wohnung, aus der geschossen worden sein soll, lokalisieren, und später den 19-jährigen mutmaßlichen Schützen festnehmen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Einsatzkräfte eine Schreckschusswaffe samt Munition sowie mutmaßliche Drogen, welche sie ebenfalls beschlagnahmten. Die Polizeieinsatzkräfte brachten den Festgenommenen für eine erkennungsdienstliche Behandlung in einen Polizeigewahrsam, von wo aus er nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen wurde. Die weiteren Ermittlungen dauern an.