"Schlägerei im Columbiabad" - Die Polizei bittet um Hinweise!

Zeugen, die Beobachtungen des Tatgeschehens machten oder Aufnahmen mit ihren Mobiltelefonen herstellen konnten, werden gebeten, diese über das Hinweisportal der Polizei Berlin zur Verfügung zu stellen.

Kontrolle über Fahrzeug verloren und überschlagen

Polizeimeldung vom 05.07.2022

Neukölln

Nr. 1347
In der vergangenen Nacht kam es zu einem Verkehrsunfall in Neukölln, bei dem sich ein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach landete. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 31-jähriger Mann mit einem Auto gegen 1 Uhr auf der Kiefholzstraße in Richtung Treptower Straße unterwegs. Als er unter einer dortigen Brücke mit erhöhter Geschwindigkeit in einen Baustellenbereich hineingefahren sein soll, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. In der Folge soll das Fahrzeug gegen eine Absperrung geprallt sein und sich überschlagen haben. Hierbei erlitt der Fahrer Verletzungen am Arm. Seine 25 Jahre alte Beifahrerin erlitt einen Schock. Beide Insassen wurden von alarmierten Rettungskräften zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine zuvor durchgeführte Atemalkoholkontrolle hatte bei dem Fahrer einen Wert von rund 1,9 Promille ergeben. Des Weiteren war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Während der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen war der Kreuzungsbereich Kiefholzstraße/Treptower Straße in alle Richtungen gesperrt. Die weitere Unfallbearbeitung hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 (Ost) übernommen.