Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація длябіженців з України і для волонтерів:
berlin.de/ukraine

Zeugen von Kriegsverbrechen gesucht / розшукуються свідки військових злочинів

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Ladendetektive von Dieben attackiert

Polizeimeldung vom 05.07.2022

Mitte

Nr. 1340
In Moabit attackierten gestern Nachmittag zwei mutmaßliche Diebe die Ladendetektive eines Baumarktes. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden die beiden 21 und 22 Jahre alten Angestellten eines Baumarktes in der Ellen-Epstein-Straße gegen 17.20 Uhr auf zwei Männer aufmerksam, die ein Werkzeug entwendeten und das Geschäft verließen. Ein Ladendetektiv sprach die beiden Männer daraufhin an und forderte sie auf, sich mit ihm zurück in das Geschäft zu begeben. Daraufhin sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der einer der mutmaßlichen Diebe um sich geschlagen und getreten und dessen Komplize den 22 Jahre alten Angestellten in den Schwitzkasten genommen haben soll. Erst als dessen Kollege ihm zur Hilfe eilte, soll der Angreifer seinen Würgegriff gelockert haben. Hinzugerufene Polizeikräfte nahmen die beiden Tatverdächtigen, 20 und 22 Jahre alt, schließlich fest. Beide wurden in einem Polizeigewahrsam erkennungsdienstlich behandelt und für die weiterermittelnde Polizeidienststelle eingeliefert. Der 22 Jahre alte Ladendetektiv klagte über Schmerzen im Halsbereich, verzichtete jedoch vorerst auf eine ärztliche Behandlung. Die Ermittlungen wegen versuchten räuberischen Diebstahls und gefährlicher Körperverletzung dauern an.