Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Kind erfasst und schwer verletzt

Polizeimeldung vom 13.06.2022

Spandau

Nr. 1202
Gestern Abend wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Spandau schwer verletzt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge stieg das Mädchen gegen 18.35 Uhr aus einem Fahrzeug aus und überquerte im Anschluss, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, die Fahrbahn der Neuen Bergstraße. Ein 47 Jahre alter Autofahrer, der mit seinem Wagen in Richtung Neuendorfer Straße unterwegs war, erfasste die 8-Jährige. Das Kind erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde durch Rettungskräfte in eine Klinik gebracht, wo es stationär verbleibt. Der Autofahrer blieb unverletzt. Zwei 22 und 26 Jahre alte Frauen, die zuvor mit dem Mädchen im Fahrzeug saßen, erlitten einen Schock und wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen zum Unfallhergang führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West).