Überfall auf Geldtransporter

Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in der Uhlandstr. bittet die Polizei Berlin Fotos und Videodateien zu übersenden. Dies kann ohne Angaben zur eigenen Person, also anonym, erfolgen.

Das Landeskriminalamt Berlin hat hierzu ein Hinweisportal eingerichtet.

Frontalzusammenstoß – mehrere Personen verletzt

Polizeimeldung vom 26.05.2022

Treptow-Köpenick

Nr. 1119
Gestern Abend ereignete sich im Ortsteil Baumschulenweg ein schwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 34-jähriger in einem Audi um kurz vor 19 Uhr die Neue Späthstraße, aus Richtung Blaschkoallee kommend. Beim Durchfahren der dortigen Rechtskurve kam er nach links von seiner Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß er frontal mit dem Mercedes einer 43-Jährigen zusammen, deren Auto durch die Wucht des Aufpralls gegen den dahinter befindlichen Jaguar eines 54-Jährigen und dieser wiederum gegen den Mercedes eines 27-Jährigen prallte. Die 43-Jährige sowie ihre beiden mitfahrenden Kinder, ein Junge im Alter von 12 Jahren und ein Mädchen im Alter von 10 Jahren, erlitten leichte Verletzungen am Rumpf, die jeweils ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden. Die 51-jährige Beifahrerin des Jaguar-Fahrers erlitt eine Armfraktur, die ebenfalls ambulant in einer Klinik versorgt wurde. Der 34-Jährige klagte über Schmerzen am Becken und kam auch zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Da der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinfluss das Auto lenkte, erfolgte bei ihm eine Blutentnahme. Der Unfallort blieb für die Unfallaufnahme bis 23.45 Uhr gesperrt.