Überfall auf Geldtransporter

Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in der Uhlandstr. bittet die Polizei Berlin Fotos und Videodateien zu übersenden. Dies kann ohne Angaben zur eigenen Person, also anonym, erfolgen.

Das Landeskriminalamt Berlin hat hierzu ein Hinweisportal eingerichtet.

Streit unter Nachbarn eskaliert

Polizeimeldung vom 17.05.2022

Treptow-Köpenick

Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin
Nr. 1052
Die 7. Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Staatsanwaltschaft Berlin haben in der vergangenen Nacht die Ermittlungen zu einem versuchten Tötungsdelikt in Adlershof übernommen. Nach den bisherigen Aussagen kam es zwischen zwei Mietern in einem Mehrfamilienhaus in der Stienitzseestraße aus noch unbekannten Gründen zunächst zu einem verbalen Streit. In der Folge wurde die Auseinandersetzung zwischen den Nachbarn im Hausflur körperlich. Dabei soll der 35-Jährige seinem 43-jährigen Kontrahenten gegen 23 Uhr mehrere Messerstiche zugefügt haben. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 43-Jährigen lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus. Eintreffende Einsatzkräfte nahmen den tatverdächten 35-Jährigen im Hausflur fest. Die Ermittlungen dauern an.