Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona
Aktuelle Informationen des Landes Berlin zum Corona-Virus

Gescheiterter Räuber schießt in Verkaufsraum

Polizeimeldung vom 20.01.2022

Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0157
Nachdem der Raubversuch zweier Krimineller gestern Abend in Kreuzberg gescheitert war, schoss einer der beiden mit einer Schreckschusswaffe. Nach Angaben der 53 Jahre alten Imbissbetreiberin, betraten die beiden maskierten Männer das Geschäft am Mehringplatz gegen 17.30 Uhr. Einer der beiden lief direkt zum Verkaufstresen, schrie die Frau an und forderte Geld, der zweite Mann blieb in der Tür des Geschäfts stehen und drohte mit einer Schusswaffe. Die Bedrohte nahm daraufhin ein Küchenmesser in die Hand und die Männer flüchteten ohne Beute. Der bewaffnete Kriminelle gab auf der Flucht noch einen Schuss in das Geschäft ab. Die 53-Jährige blieb körperlich unverletzt. Alarmierte Polizeikräfte sicherten Videoaufzeichnungen. Die Ermittlungen wegen versuchten schweren Raubes dauern an.