Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona
Aktuelle Informationen des Landes Berlin zum Corona-Virus

Einsatzkräfte mit Eisaxt bedroht

Polizeimeldung vom 15.01.2022

Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0124
Ein Mann bedrohte gestern Nachmittag alarmierte Polizisten in Lichtenrade mit einer Eisaxt. Gegen 14.45 Uhr traf die Besatzung eines Funkeinsatzwagens zur Sachverhaltsklärung wegen des Verdachts der häuslichen Gewalt in einem Haus an der Nürnberger Straße ein. Im Flur der betreffenden Räumlichkeiten trat plötzlich der alkoholisierte Tatverdächtige mit einer Eisaxt in der Hand den Polizisten entgegen und bedrohte sie. Mit zur Eigensicherung gezogenen Dienstwaffen forderten diese den Mann auf, aufzugeben und das Werkzeug fallen zu lassen. Dieser betrat daraufhin wieder einen Raum und kehrte kurz darauf unbewaffnet in den Flur zurück. Zusammen mit weiteren eingetroffenen Einsatzkräften nahmen die Polizisten den 52-Jährigen fest. Zu einer Blutentnahme und der Behandlung einer Handverletzung brachten sie ihn anschließend in ein Krankenhaus. Später wurde der Tatverdächtige von dort wieder entlassen. Er muss sich nun wegen des Verdachts des tätlichen Angriffes auf Vollstreckungsbeamte verantworten.