Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Polizeimeldung vom 09.10.2021
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 2231
Gestern Nachmittag wurde in Charlottenburg ein Radfahrer von einem Mann mit einem Auto angefahren und verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen fuhr der Fahrer eines Audi gegen 15.15 Uhr auf der Wundtstraße in Richtung Neue Kantstraße. Beim Linksabbiegen in die Herbartstraße soll der 41-Jährige in den Gegenverkehr gefahren sein, so dass er mit dem aus der Herbartstraße kommenden und rechts abbiegenden 81-jährigen Radfahrer zusammenstieß. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den verletzten Senior zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West) hat die Ermittlungen übernommen.