Fensterscheiben eines Jobcenters beschädigt

Polizeimeldung vom 08.10.2021
Lichtenberg

Nr. 2220
Einsatzkräfte des Abschnitts 34 erhielten gestern Nachmittag Kenntnis über die Beschädigung diverser Fensterscheiben des Jobcenters in Lichtenberg. Gegen 17 Uhr alarmierte der Hausmeister die Polizei in die Gotlindestraße, um anzuzeigen, dass insgesamt 59 Fenster von unbekannt Gebliebenen zerkratzt wurden. Auf 30 von ihnen prangten Symbole und Schriftzüge einer verfassungswidrigen Organisation. In die anderen 29 Scheiben wurde willkürlich geritzt. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermittelt.