Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 28.09.2021
Mitte

Nr. 2147
In Tiergarten erlitt gestern Morgen ein Fahrradfahrer schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall. Der 67-Jährige soll ersten Erkenntnissen zufolge gegen 8.40 Uhr mit seinem Rad den auf dem Gehweg der Altonaer Straße verlaufenden Radfahrstreifen in Fahrtrichtung Großer Stern genutzt haben. Als er mit dem Fahrrad die Altonaer Straße, noch vor der Ampel am Großen Stern, zwischen den dort wartenden Fahrzeugen überquert haben soll, wurde er von einem 25-jährigen Mann, der mit einem LKW den rechten Fahrstreifen in Richtung Großer Stern benutzte und gerade angefahren sein soll, erfasst. Der Senior wurde mitgeschleift und erlitt schwere Verletzungen am Kopf und Oberkörper. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung. Die Ermittlungen führt das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West).