Drogendelikte – zwei Festnahmen

Polizeimeldung vom 23.09.2021
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 2116
Gestern Abend nahmen Polizeieinsatzkräfte in Kreuzberg einen mit Haftbefehl gesuchten Mann sowie einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Um kurz vor 19 Uhr entdeckten Polizeieinsatzkräfte am Mariannenplatz zunächst einen polizeibekannten, mit Haftbefehl wegen eines Drogendelikts gesuchten 29-Jährigen und nahmen ihn fest. Die drei Begleiter des Mannes wurden ebenfalls überprüft. Bei einem von ihnen, 33 Jahre alt, fanden sie eine kleine Menge mutmaßliche Drogen sowie einen vierstelligen Geldbetrag. Beides wurde beschlagnahmt. Bei einer sich anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung, ebenfalls in Kreuzberg, entdeckten die Einsatzkräfte weitere Drogen, mutmaßlich Marihuana, insgesamt knapp 3,5 Kilogramm und beschlagnahmten diese ebenfalls. Auch der 33-Jährige wurde festgenommen und der Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) überstellt, welche die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernommen hat. Der per Haftbefehl gesuchte 29-Jährige wurde einer Fachdienststelle beim Landeskriminalamt überstellt.