Hauswände mit verfassungsfeindlichen Symbolen beschmiert

Polizeimeldung vom 23.09.2021
Neukölln

Nr. 2115
Ein Sicherheitsdienst zeigte gestern Nachmittag eine Sachbeschädigung an einem Wohnhaus in Neukölln an. Bisher Unbekannte beschmierten mehrere Wände des Mehrfamilienhauses in der Sonnenallee mit spiegelverkehrten Hakenkreuzen und verschiedenen Schriftzügen. Bemerkt wurde die Sachbeschädigung durch den Sicherheitsdienst gegen 16 Uhr. Polizeieinsatzkräfte machten die Symbole und Schriftzüge unkenntlich. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt der Polizei Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen.