Brennende Fahrzeuge

Polizeimeldung vom 22.09.2021
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2104
Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat in der vergangenen Nacht Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung in Mariendorf übernommen. Anwohner entdeckten kurz vor 2 Uhr ein brennendes Auto im Floningweg und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Diese löschte sowohl den Audi als auch den dahinter parkenden VW, auf den die Flammen bereits übergegangen waren.
Der ebenfalls eingetroffenen Polizei, die die Kreuzung Floning- Ecke Wendelsteinweg für den Zeitraum der Löscharbeiten sperrten, berichteten die Zeugen von zwei flüchtenden Männern, die sich unbekannt vom Tatort entfernten. Die Ermittlungen dauern an.