Schwerverletzter Fußgänger

Polizeimeldung vom 22.09.2021
Pankow

Nr. 2103
Bei einem Verkehrsunfall in Weißensee erlitt ein Fußgänger gestern Mittag schwerste Beinverletzungen. Nach bisherigen Informationen befuhr eine 59-jährige Autofahrerin die Berliner-Allee in Richtung Pistoriusstraße als es gegen 12.45 Uhr auf Höhe der links abgehenden Indira-Gandhi-Straße aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Zusammenstoß mit dem 53-jährgen Passanten kam. Alarmierte Rettungskräfte sowie die Besatzung eines Notarzteinsatzfahrzeuges brachten den Schwerverletzten und die unter Schock stehende Frau jeweils in ein Krankenhaus, in dem der 53-Jährige operiert und die 59-Jährige ambulant behandelt wurde. Die Feststellung des genauen Unfallhergangs ist nun Teil der Ermittlungen des Fachkommissariats für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord).