Motorrollerfahrerin stürzte und verletzte sich schwer

Polizeimeldung vom 16.09.2021
Lichtenberg

Nr. 2068
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Abend in Alt-Hohenschönhausen. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr die 56-Jährige gegen 18 Uhr die Konrad-Wolf-Straße in Fahrtrichtung Hauptstraße. Auf Höhe der Einmündung zur Gärtnerstraße geriet sie vermutlich auf die Schienen der Straßenbahn und stürzte daraufhin. Ein alarmierter Rettungswagen brachte sie mit dem Verdacht auf Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen zur stationären Aufnahme und Behandlung in ein Krankenhaus. Am Motorroller entstand erheblicher Sachschaden und Betriebsstoffe liefen aus, die durch die Berliner Feuerwehr abgebunden werden mussten.