Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Polizeimeldung vom 05.08.2021
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 1727
In Dahlem wurde gestern Nachmittag ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 66-Jährige mit seinem Fahrrad gegen 17 Uhr den Radschutzstreifen der Englerallee in Richtung Breitenbachplatz. Als er nach links in die Schweinfurthstraße abbiegen wollte, wurde der Zweiradfahrer vom Auto einer 28-Jährigen erfasst, die in der gleichen Richtung die Englerallee befuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte der 66-Jährige. Alarmierte Rettungskräfte brachten den über Schmerzen im Rückenbereich klagenden Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Nissan-Fahrerin blieb unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 4 (Süd) hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfallhergang übernommen.