Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 27.07.2021
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 1625
In Schöneberg wurde gestern Abend ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 59-jährige Fahrradfahrer gegen 18.20 Uhr die Motzstraße von der Martin-Luther-Straße kommend in Richtung Nollendorfplatz und kollidierte mit dem Audi eines 42-jährigen Autofahrers, der gerade aus einem Parkhafen ausparkte. Der Radfahrer stürzte und erlitt Kopfverletzungen. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Bei dem 42-Jährigen führten die den Unfall aufnehmenden Einsatzkräfte eine Atemalkoholkontrolle durch, die einen Wert von 1,3 Promille ergab. Der Audi-Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.