Inhaltsspalte

Schwerer Verkehrsunfall – eine Frau und zwei Männer im Krankenhaus

Polizeimeldung vom 16.06.2021
Lichtenberg

Nr. 1303
Gestern, am späten Nachmittag, ereignete sich in Friedrichsfelde ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 77-Jähriger gegen 17.45 Uhr mit seinem Auto die Sewanstraße in Richtung Volkradstraße. Zur selben Zeit war eine 41-Jährige mit ihren beiden 21 Jahre alten Söhnen auf einem dreirädrigen Kleinkraftrad in der Salzmannstraße in Fahrtrichtung Sewanstraße unterwegs. In Höhe der Sewanstraße wurde sie von dem von links kommenden Wagen des 77-Jährigen erfasst. Die Frau und ihre beiden Mitfahrer wurden zu Boden geschleudert und erlitten schwere Verletzungen. Die Mutter kam mit Kopfverletzungen und ihre Söhne mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus. Alle wurden zur Behandlung stationär aufgenommen. Der Autofahrer stand sichtlich unter dem Einfluss des Unfalls und wurde am Ort ambulant behandelt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 übernimmt die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen.