Inhaltsspalte

Schwerer Autounfall – Frau im Krankenhaus

Polizeimeldung vom 15.06.2021
Mitte

Nr. 1297
Gestern Nachmittag ereignete sich in Gesundbrunnen ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 47-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen um kurz vor 17 Uhr auf der Brunnenstraße unterwegs, wollte wenden und nutzte dazu den vorhandenen Durchbruch der Mittelinsel auf Höhe der Hausnummer 104. Eine hinter ihm ebenfalls mit einem Auto fahrende 56-Jährige wich daraufhin nach rechts aus und touchierte dabei das Heck des Wendenden. Anschließend wechselte sie auf den rechten Fahrstreifen und stieß dabei mit dem Pkw eines 70-Jährigen zusammen. Die 56-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und war zeitweise nicht ansprechbar. Sie kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo sie zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall übernommen.