Inhaltsspalte

Radfahrer stürzte nach Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Polizeimeldung vom 11.06.2021
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 1263
Die Polizei Berlin bittet nach einem schweren Fahrradunfall in Marzahn um Mithilfe aus der Bevölkerung. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 66-jähriger Radfahrer am vergangenen Montag, 7. Juni 2021, gegen 10 Uhr stadtauswärts den Radweg Alt-Biesdorf. In Höhe Alt-Biesdorf Ecke Wuhletal überholte er eine in dieselbe Richtung fahrende, noch unbekannte Radfahrerin. Diese soll leicht nach links geschwenkt sein, so dass es zu einer leichten Berührung beider Räder gekommen sein soll, wodurch der Mann zu Fall kam und sich schwere Verletzungen zuzog. Er kam in ein Krankenhaus, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Zudem entstand Sachschaden. Die Unbekannte entfernte sich anschließend ohne einen Personalienaustausch vom Unfallort.

Der Verkehrsermittlungsdienst hat nun folgende Frage:
  • Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet und kann Angaben zu der bisher unbekannten, flüchtigen Radfahrerin machen?

Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 in der Nipkowstraße 23 in Adlershof unter den Rufnummern (030) 4664-372800, -801 oder auch an jede andere Polizeidienststelle.