Inhaltsspalte

Einbruch in Fahrzeug

Polizeimeldung vom 18.05.2021
Spandau

Nr. 1082
Zivilkräfte einer Einsatzhundertschaft nahmen in der vergangenen Nacht in Siemensstadt einen mutmaßlichen Autoeinbrecher fest. Gegen 2 Uhr sahen die Fahnder die Fahrzeuglichter an einem Ford aufleuchten, der auf einem Parkplatz eines Discounters in der Paulsternstraße abgestellt war und bemerkten in der Nähe des Pkw eine Person, die sich schnell vom Fahrzeug entfernte. Bei der Absuche des Geländes stießen die Beamten auf den 33-Jährigen und nahmen ihn fest. Zwischenzeitlich hatten sie festgestellt, dass das Schloss des Ford gewaltsam geöffnet wurde und der Wagen unverschlossen war. Bei dem Festgenommenen fanden die Polizisten einen Schraubendreher als mutmaßliches Tatwerkzeug und stellten diesen sicher. Der 33-Jährige wurde der Kriminalpolizei der Direktion 2 (West) übergeben. Die Ermittlungen des örtlichen Fachkommissariats dauern an.