Inhaltsspalte

Beleidigung und Diebstahl angezeigt

Polizeimeldung vom 29.04.2021
Spandau

Nr. 0929
Beim Polizeiabschnitt 21 zeigte gestern Mittag eine Frau an, dass sie von Bahn-Mitarbeitern beleidigt und bestohlen worden sein soll. Ihren Angaben zufolge saß die 27-Jährige gegen 9.40 Uhr in einem Zug der Linie S9, als sie an der Station Pichelsberg von den Bediensteten kontrolliert wurde. Die nur Englisch sprechende Frau soll ihre Fahrkarte vorgezeigt haben, welche die Kontrolleure aber nicht akzeptiert haben sollen und den Personalausweis verlangten. Im weiteren Verlauf sollen die Männer sie fremdenfeindlich beleidigt und auch den Fahrausweis einbehalten haben. Die den Sachverhalt aufnehmende Dienstkraft leitete Ermittlungen wegen Beleidigung und Diebstahls ein.