Inhaltsspalte

Das Motorrad war noch auf der Ladefläche

Polizeimeldung vom 01.04.2021
Pankow

Nr. 0719
Heute früh nahmen Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 13 einen mutmaßlichen Motorraddieb in Niederschönhausen fest. Zunächst bemerkte ein Zeuge in der vergangenen Nacht um kurz nach 2 Uhr, wie zwei Unbekannte ein in der Berliner Straße in Pankow abgestelltes Motorrad auf die Ladefläche eines Transporters verbrachten. Als sie ihn bemerkten, flüchtete einer zu Fuß in Richtung Neumannstraße, der andere stieg in den Transporter und fuhr damit in Richtung Granitzstraße davon. Die zwischenzeitlich von dem Zeugen alarmierte Polizei suchte die nähere Umgebung ab – jedoch ohne Erfolg.

Aufgrund der sehr guten Fahrzeugbeschreibung durch den Zeugen machten weitere Einsatzkräfte den Transporter gegen 6 Uhr an der Kreuzung Grabbeallee/ Schönholzer Straße aus. Der Fahrer, ein 24-Jähriger, wurde festgenommen. Auf der Ladefläche des Fahrzeugs endeckten die Einsatzkräfte die gestohlene BMW und stellten sie sicher. Der Festgenommene wurde der Kriminalpolizei der Direktion 1 überstellt. Nach dortigen, weiteren Ermittlungen kam er wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen nach dem zweiten Tatverdächtigen dauern an.