Inhaltsspalte

Kind von Pkw erfasst

Polizeimeldung vom 28.03.2021
Reinickendorf

Nr. 0676
Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag im Märkischen Viertel wurde ein Mädchen schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr die 32-jährige Autofahrerin mit einem Renault gegen 14.50 Uhr die Treuenbrietzener Straße in Richtung Wilhelmsruher Damm, als das neunjährige Mädchen von links auf die Fahrbahn lief. Das Kind wurde von dem Auto der 32-Jährigen erfasst und erlitt dabei eine Beinverletzung. Rettungskräfte brachten die Neujährige mit dem Verdacht eines Unterschenkelbruchs zu stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1 (Nord) hat die weiteren Untersuchungen des Unfallhergangs übernommen.