Inhaltsspalte

Drogen in Auto konsumiert

Polizeimeldung vom 27.03.2021
Mitte

Nr. 0675
Eine Beschäftigte der Polizei Berlin wurde gestern Abend beim Konsum von Drogen in einem geparkten Fahrzeug angetroffen. Einer Polizeistreife war gegen 19.30 Uhr in Mitte starker Cannabisgeruch aufgefallen. Der Geruch kam aus einem geparkten Fahrzeug, in dem zwei Frauen saßen. Beide räumten wenig später ein, soeben Cannabis konsumiert zu haben. Bei einer freiwillig gestatteten Durchsuchung fanden die eingesetzten Polizeikräfte weitere cannabissuspekte Betäubungsmittel in der Handtasche der Frau, die auf dem Fahrersitz gesessen hatte. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Zudem fanden sie bei besagter Frau einen Hinweis auf die Zugehörigkeit zur Polizei Berlin, die diese auf Nachfrage bestätigte. Die Personalien beider Frauen wurden aufgenommen. Den Fahrzeugschlüssel stellten die Polizeikräfte sicher. Die Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie zu den dienstrechtlichen Konsequenzen dauern an.