Inhaltsspalte

Einsatzfahrzeug mit Steinen beworfen

Polizeimeldung vom 25.03.2021
Treptow-Köpenick

Nr. 0657
In Alt-Treptow bewarfen bislang Unbekannte heute früh ein Polizeifahrzeug massiv mit Steinen. Eine Streife des Zentralen Objektschutzes befuhr bisherigen Erkenntnissen zufolge gegen 4.30 Uhr vom Sowjetischen Ehrenmal auf die Puschkinallee, als eine Gruppe von 10 bis 15 vermummten Personen den Wagen mit Kleinpflastersteinen bewarf. Dabei wurde der Einsatzwagen erheblich beschädigt, die beiden Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Die Personengruppe flüchtete unerkannt in den Treptower Park. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatschutz beim Landeskriminalamt.