Inhaltsspalte

Taxischeibe eingeschlagen

Polizeimeldung vom 08.03.2021
Neukölln

Nr. 0526
Einem aufmerksamen Anwohner ist es zu verdanken, dass Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 54 gestern gegen 22.40 Uhr in Neukölln zwei Diebe festnehmen konnte. Die Tatverdächtigen, ein 30- und ein 29-jähriger Mann, sollen kurz zuvor im Kreuzungsbereich Elbestraße / Weserstraße eine Seitenscheibe eines Taxis eingeschlagen und daraus Dokumente entwendet haben. Anschließend flüchtete das Duo gemeinsam auf einem Fahrrad vom Tatort. Die Männer konnten dank des Hinweises in unmittelbarer Tatortnähe festgenommen werden. Bei den Durchsuchungen fanden die Polizistinnen und Polizisten Tatwerkzeug und Dokumente, die eindeutig dieser Tat zuzuordnen sind. Die beiden Beschuldigten wurden der Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) überstellt, die die Ermittlungen führt.