Inhaltsspalte

Bei Verkehrsüberprüfung Drogen im Auto gefunden - Festnahme

Polizeimeldung vom 05.03.2021
Mitte

Nr. 0505
Zivilkräfte des Polizeiabschnitts 17 nahmen in der vergangenen Nacht einen mutmaßlichen Drogenhändler in Gesundbrunnen fest. Gegen 23 Uhr hielten die Einsatzkräfte in der Wollankstraße einen 41-jährigen Autofahrer an und überprüften ihn und den Wagen. Bei der Verkehrsüberprüfung zeigte der Audi-Fahrer nicht nur seinen ungültigen Führerschein vor, sondern gab auch den Blick auf eine Tüte mit Drogen frei. Der Mann gestattete den Zivilkräften die freiwillige Durchsuchung des Autos, in dem weitere kleine Verpackungen mit mutmaßlichem Kokain gefunden und beschlagnahmt wurden. Der Festgenommene wurde in einen Polizeigewahrsam gebracht und nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder entlassen. Die weiteren, andauernden Ermittlungen führt ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 1 (Nord).