Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona
Aktuelle Informationen des Landes Berlin zum Corona-Virus

Werkstudierendentätigkeit

Vier Mitarbeiter im Büro mit Unterlagen und Tablets in der Hand

Während einer Werkstudierendentätigkeit haben Sie die Möglichkeit Ihr erworbenes theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden und die internen Abläufe und vielfältigen Aufgabengebiete der Polizei Berlin kennen zu lernen. Einsatzgebiete finden sich beispielsweise in den Abteilungen Informationstechnik, Personal, Finanzen oder Technik und Logistik.

Lernen Sie uns als Ihre potenziell zukünftige Arbeitgeberin im Rahmen einer Beschäftigung von bis zu 20 Stunden pro Woche schon während des Studiums kennen.

Vielfältige Einsatzgebiete mit Perspektiven auch nach dem Studium warten auf Sie bei der Polizei Berlin. Gerne begleiten wir Sie schon während Ihrer Studienzeit und zeigen Ihnen frühzeitig Möglichkeiten auf, wie Sie nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums dauerhaft unser Team verstärken können.

Voraussetzungen
Folgende Voraussetzungen sind dabei zu erfüllen:

  • Immatrikulation im dritten Fachsemester oder weiter vorrangig in einer der folgenden Studiengänge: IT, Öffentliche Verwaltung oder Public Management
  • Nachweis des Erwerbs von mindestens 60 Leistungspunkten (Credit Points)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt während der Vorlesungszeit maximal 20 Stunden/Woche. Eine vorübergehende Überschreitung, bspw. in den Semesterferien, ist möglich.

Sie haben Fragen zu einer möglichen Werkstudierendentätigkeit, dann steht Ihnen gern

Frau Joachimsthal unter 030 4664-791221 oder per E-Mail zur Verfügung.